Anzeige


Iserlohn. Ein Pkw Fahrer befuhr mit seinem BMW am Freitag, 16. März, gegen 22 Uhr die Baarstraße von Kalthof kommend in Richtung Iserlohn Zentrum. Kurz vor der Einmündung Zollhausstraße scherten zwei Fahrzeuge hinter dem Geschädigten und einem weiteren Pkw aus und überholten trotz unklarer Verkehrslage.

Als den beiden BMW Fahrern vor der dortigen Rechtskurve Gegenverkehr entgegenkam, scherten beide nach rechts vor den Geschädigten ein. Dieser musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. An der Sümmerner Straße mussten die beiden Überholenden anhalten. Als der Geschädigte die beiden Fahrzeugführer auf ihr gefährliches Überholmanöver aufmerksam machen wollte, kam es zu verbalen Entgleisungen und der Geschädigte musste sich Beschimpfungen anhören.

Anzeige

Täterbeschreibung des Hauptaggressors: – Männlich – Ca. 30 Jahre alt – Ca. 165 cm groß – Kurze helle Haare – Augenscheinlich deutsch – Dunkel gekleidet, Sweatshirt Jacke – Sportlich/ Schlanke Statur

Der zweite BMW Fahrer hatte eine ähnliche Statur wie der erste Fahrer.

Anzeige

Die Polizei in Iserlohn ( Telefon 9199-0 oder 9199-7103) sucht nun Zeugen des Vorfalls.

 

Anzeige