Anzeige

Balve. Wenn sich die Jagdgenossenschaft Balve am morgigen Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr in der Pension „Waltermann“ (Sankt-Johannes-Straße 10) versammelt, dann geht es vorrangig darum, den Vorstand zu verjüngen.

Denn neben den üblichen Regularien werden ein neuer Vorsitzender und neuer Geschäftsführer gewählt. Während Stefan Padberg für die Nachfolge des Vorsitzenden Heinrich Stüeken vorgesehen ist, kandidiert Lukas Glasmacher für das Amt des Geschäftsführers, das derzeit noch von seinem Vater Peter ausgeübt wird.

Anzeige


Nicht zuletzt wegen der Vorstandswahlen, die richtungsweisend sind, bitten die jetzigen Amtsinhaber die Balver Jagdgenossen, zahlreich zur Mitgliederversammlung im Haus Padberg zu erscheinen.  R.E.

Anzeige