Anzeige

Von Richard Elmerhaus

Eisborn. „KunstSpagat.“ So heißt die Ausstellung in der „Antoniushütte“ Eisborn, die bis Ende Juni zu sehen ist. Gezeigt werden während dieser Zeit beeindruckende Bilder, gemalt von Ulla Schürfeld, und außergewöhnliche Arbeiten aus Beton von Silvia Blum.

Anzeige


Wenn am Sonntag, 22. April, um 11 Uhr die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet wird, die Robin Beckmann musikalisch untermalt, sind es nicht nur die Werke, die die Besucher in ihren Bann ziehen, sondern auch die beiden Künstlerinnen. Denn sie verstehen es bestens, ihren Spaß und ihre Freude an ihrem künstlerischen Wirken in Gesprächen zu transportieren.

Es lohnt sich also, die Vernissage und die Ausstellung der Bildhauerin und Malerin in der „Antoniushütte“ Eisborn zu besuchen.

Anzeige

Anzeige