Anzeige

Werdohl. Bei einem Verkehrsunfall in Werdohl ist ein Radfahrer aus den Niederladen schwer verletzt worden. Zur Unfallzeit übersah eine 65-jährige Pkw-Führerin beim Abbiegen einen entgegenkommenden 28-jährigen Fahrradfahrer aus den Niederlanden.

Der Radfahrer stürzte, verletzte sich schwer und wurde mittels RTW dem Krankenhaus in Werdohl zugeführt.

Anzeige


Die Neuenrader Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Anzeige