Anzeige

Balve. Happy Birthday spielt am kommenden Montag das Balver Glockenspiel und das nicht ohne Grund: Am Montag genau vor 65 Jahren wurde das Glockenspiel an die Balver Bevölkerung über-geben. Die Initiative zum Erwerb des Glockenspiels ging seinerzeit vom Balver Kirchenmusiker Theodor Pröpper aus.

Der Löwe des Sauerlandes, wie er respektvoll genannt wurde, weil er sich für diese Region sehr stark engagierte, wollte die Balver Bevölkerung mit der Installation des Glockenspiels im damaligen Sparkassenneubau über den Verlust des historischen Rathauses hinwegtrösten, das für diesen Neubau weichen musste.

Anzeige

Theodor Pröpper spielte dann bei der feierlichen Übergabe am 2. Juli 1953 auch die Melodie des Chorals „Großer Gott, wir loben dich“. Seit 1968 ist das Gebäude nun im Besitz der heutigen Volksbank im Märkischen Kreis. Aus dem Glockenspiel, das aus 15 Glocken besteht, klingen täglich Lieder aus einem mittlerweile 36 Stücke umfassenden Repertoire darunter das „Balver Lied“, „Yesterday“ oder „Im Frühtau zu Berge“.

Alle zwei Jahr sind die Balver aufgerufen, aus vier Liedern ein neues auszuwählen das dann die Musikauswahl erweitert. So auch in diesem Jahr. Ab dem 13. Juli findet die Glockenspielaktion der Volksbank in Zusammenarbeit mit dem Balver Fachhandel, Verkehrsverein Balve und Stadtmarketing Balve statt.

Anzeige


Zur Eröffnung des Happy Einkaufstags in den Räumen der Volksbank werden dann die Stimmzettel ausgegeben. Zusätzlich schenkt die Volksbank ihrem Glockenspiel zum 65. Geburtstag in diesem Jahr die Melodie „Happy Birthday“. Ebenfalls am 13. Juli lädt die Volksbank ihre Mitglieder und Kunden sowie die Balver Be-völkerung zu einem bunten Programm zwischen 11 und 16 Uhr in die Geschäftsstelle an der Hauptstraße ein. Grund dafür ist die Gründung der Spar- und Darlehnskasse Balve vor 120 Jahren.

„Wir sind stolz auf 120 Jahre erfolgreiches genossenschaftliches Banking hier, vor Ort in Balve“, so Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes von der Volksbank im Märkischen Kreis. Mit dem Zauberer Chapeau Bas sowie leckeren Häppchen, Kaffee und Ge-burtstagskuchen wird für einen angenehmen Rahmen bestens gesorgt sein.

Eine Besonderheit zum diesjährigen Balver Schützenfest wird der Jubiläums-Mammut-Pin 120 Jahre Volksbank sein. Diesen verschenkt die Volksbank ab dem 13. Juli an ihre Mitglieder und Kunden in Balve.

Anzeige