Anzeige

Sundern. In der Fußgängerzone kam es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Tiguan und einer 38-jährigen Fußgängerin. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete.

Im Bereich eines Geldinstituts ging die Arnsbergerin um 12.20 Uhr hinter dem VW her. Als dieser plötzlich rückwärts ausparkte, kam es zum Zusammenstoß. Der Autofahrer hielt zunächst an. Als sich die Frau vor das Auto stellte, setzte der VW zurück und flüchtete vom Unfallort.

Anzeige


Bei dem Auto handelt es sich um einen dunklen VW Tiguan mit HSK-Kennzeichen und verdunkelten Scheiben. Das Auto wurde von einem etwa 25 bis 45 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren gefahren.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter Telefon 0 29 33 – 90 200 in Verbindung.

Anzeige

Anzeige