Anzeige


Eisborn. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag ist ein Biker so schwer verletzt worden, dass er stationär behandelt werden muss. Die Unfallursache: Ein 60-jähriger Schwerter befuhr mit seinem Krad die Horster Straße in Richtung Hönnetal. In einer scharfen Linkskurve geriet er mit seinem Krad auf den Seitenstreifen und kam aufgrund von Rollsplitt zu Fall. Er zog sich durch den Sturz eine so schwere Schulterverletzung zu, dass eine stationäre Krankenhausbehandlung erforderlich ist.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Menden unter der Rufnummer 02373-9099-7121 zu melden.

Anzeige

Anzeige