Anzeige

Balve. Heimat vor der Tür entdecken: Fünfzehn Städte und Gemeinden präsentieren jeweils zwei ihrer Lieblingswanderrouten im neuen, kostenlosen Wanderführer des Märkischen Kreis.
„Wir müssen unsere Vorzüge ins Fenster stellen“, betonte Detlef Krüger, Fachdienstleiter Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises bei der Vorstellung des neuen Wanderbuches und der Wanderflyer in der Bürgermeisterkonferenz in Hemer und bedankte sich bei allen Beteiligten an diesem Kooperationsprojekt mit den Städte und Gemeinden.

Das handliche Buch in Spiralbindung enthält insgesamt 30 Wanderrouten mit ausführlichen Beschreibungen, Fotos und Kartenmaterial. Viele von ihnen sind familientauglich und bieten zusätzliche Attraktionen für Kinder; andere sprechen eher gestandene Wanderer an.

Anzeige

Dazu bietet das Heft Wissenswertes zu den fünfzehn Städten und Gemeinden des Kreises, zur Geografie und Geschichte, zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge und der Wanderregion mit seinen Fernwanderwegen. Es ist kostenlos bei den Städten und Gemeinden sowie in den Bürgerbüros des Märkischen Kreises und im Fachdienst Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises, Bismarckstraße 15 in 58762 Altena erhältlich.

Zudem werben die Städte und Gemeinden mit eigenen Flyern für ihre speziellen Lieblingswanderwege.

Anzeige


Anzeige