Anzeige

Von Richard Elmerhaus

Langenholthausen. Das Duell der Giganten in der Bundesliga des Sauerlandes entschied der TuS Langenholthausen mit 4:3 und führt jetzt gemeinsam mit Arpe-Wormbach die Tabelle der Bezirksliga Gruppe 4 an.

Anzeige


Die Tore für die Gastgeber vor 350 Zuschauern erzielten Falk Fischer und der „Spieler des Tages“, Gian-Marco de Luca, der mit seinen drei Treffern für einen glücklichen Sieg der Grün-Weißen vom „Düsterloh“ sorgte. „TuS Sundern ist eine starke Mannschaft, hat uns aber durch individuelle Fehler zwei Tore geschenkt“, so die Bilanz des italienischen Mittelstürmers vom TuS Langenholthausen „Gianma“ de Luca.

Ohnehin war das Spitzenspiel der Tag der Italiener. Denn auch beim TuS Sundern war es mit Daniele Pometti ein Italiener, der die Akzente setzte, indem er zwei Tore für die Gäste erzielte und den dritten Treffer durch Jonas Schmidt glänzend vorbereitete.

Anzeige

Anzeige