Anzeige

Lüdenscheid. Heute gegen 3.05 Uhr wurde ein Taxifahrer im Bereich der Volksbank, Sauerfelder Straße, von drei Fahrgeästen überfallen und mit einem Messer bedroht.

Die drei Personen waren in Ahrweiler in das Taxi gestiegen und hatten als Fahrziel die Lüdenscheider Innenstadt angegeben. Vor der Volksbank bezahlten die Insassen den Taxifahrer aber nicht, sondern ein Fahrgast zückte ein Messer bedrohte ihn. Zudem stahlen die drei Männer die Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Taxifahrer blieb bei dem Überfall unverletzt.

Anzeige


Personenbeschreibung:

– alle sprachen deutsch – ca. 18-20 Jahre – ca. 170-175cm – einer mit blonden Haaren – einer mit Kapuze – einer mit Rucksack.

Anzeige

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

 

Anzeige