Anzeige

Neheim. Eine 19-jährige Rollerfahrerin verletzte sich bei einem Sturz am Donnerstag schwer. Die junge Arnsbergerin fuhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Schwester-Aicharda-Straße in Richtung Engelbertplatz.

Als eine Fußgängerin den Zebrastreifen an der Kreuzung zur Schobbostraße queren wollte, bremste die Rollerfahrerin ab. Hierbei kam sie auf der regennassen Straße zu Fall. Mit einem Rettungswagen wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige


Anzeige