Anzeige

Sundern. Heute gegen 11.30 Uhr stürzten zwei Menschen im Industriegebiet Dümpel aus einem Transportfahrzeug. Sie wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich ein 43-jähriger Mann sowie eine 62-jährige Frau im Laderaum eines Mercedes Sprinter.

Der Transporter wurde von einem 36-jährigen Mann gefahren. Das Trio verteilte Druckwaren in dem Industriegebiet. Alle drei Personen besitzen die bulgarische Staatsbürgerschaft. Als das Fahrzeug nach links auf ein Firmengelände abbog, fiel das Pärchen aus der rechten Seitentür.

Anzeige

Erste Hinweise deuten darauf hin, dass möglicherweise die Tür nicht korrekt verschlossen war. Der 43-jährige Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Sprinter wurde durch die Polizei sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfall dauern an.

Anzeige


Anzeige