Anzeige

Mellen. (R.E.) Heute heißt es auf ins Golddorf Mellen zum Musikbuffet, das gemeinsam von der Schützenbruderschaft St. Hubertus Mellen und dem Musikverein Balve ab 11 Uhr in der Mellener Schützenhalle angeboten wird. Auf die Besucher wartet nicht nur zünftige bayerische Musik, sondern erstmals auch ein Gewinnspiel für Teams, die sich bis 13 Uhr bei den Veranstaltern anmelden müssen.

Zum ersten Mal gibt es die Möglichkeit, als Team an Spielen teilzunehmen, um attraktive Preise zu gewinnen. Zu den Preisen gehören unter anderem eine Besichtigung der Krombacher Brauerei für 10 Personen oder zwei Eintrittskarten für ein unvergessliches Fußballerlebnis auf der Südtribüne von Borussia Dortmund.

Anzeige

Um die Preise gewinnen zu können, müssen sich Teams mit drei Personen bis 13 Uhr anmelden und sich in den traditionellen Spielen „Bierkrug stemmen“, „Nageln am Nagelbalken, „Bierkisten stapeln“ und „Baumstamm sägen“ gegen die übrigen Konkurrenten durchsetzen. Die Spiele finden jeweils in den Pausen des Musikvereins statt, so dass die musikalische Unterhaltung und die Stimmung in der Schützenhalle von allen genossen werden kann.

Die Halle ist festlich dekoriert und für Getränke und Essen ist bestens gesorgt. Ab 14.30 Uhr gibt es ein Kuchenbuffet. Die Egerländer Musikanten des Musikvereins Balve haben fleißig Stücke eingeprobt, um für eine tolle Stimmung in der Schützenhalle zu sorgen.

Anzeige


Der Eintritt ist frei und die Schützenhalle ab 11 Uhr geöffnet. Der MV Balve und die St.-Hubertus Schützen freuen sich auf die Gäste des Musikbuffets in Mellen. Auch Wandergruppen, die ihre Wanderungen durch Mellen planen, sind gern in der Schützenhalle gesehen.

Anzeige