Anzeige

Hemer. Bisher unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Zugang zu den Kellerräumen in einem Mehrfamilienhaus an der Königsberger Straße. Hier brachen sie an vier Kellerräumen das Vorhängeschloss auf. Entwendet wurde eine Bohrmaschine und diverse Lebensmittel. Es entstand geringer Sachschaden.

In der Zeit vom 8. bis 10. Oktober drangen unbekannte Täter durch ein rückwärtig gelegenes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus in der Duhlostraße ein. Sie durchsuchten und durchwühlten systematisch sämtliche Räume des Hauses. Angaben zur Beute können zurzeit noch nicht gemacht werden. Es entstand Sachschaden.

Anzeige

Im Zeitraum vom 28. September bis zum 9. Oktober entwendeten unbekannte Täter aus einer Baumaschine auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Aprike ca. 260 Liter Diesel. Es entstand kein Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern und/oder zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich der Königsberger Straße, Duhlostraße und des Truppenübungsplatz Aprike nimmt die Polizei in Hemer (Telefon 9099-0) entgegen.

Anzeige


 

Anzeige