Anzeige

Volkringhausen. Eine 52-jährige Hemeranerin befuhr gestern Nachmittag mit ihrem Pkw die Mendener Straße aus Richtung Menden in Richtung Balve. Kurz vor der Einmündung „Am Staute“ kam sie, vermutlich wegen der Witterungsverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und verlor die Kontrolle über ihren Pkw.

Sie kam mit der Front an der rechten Schutzplanke zu stehen. Der Pkw wurde im Frontbereich stark beschädigt. Die Schutzplanke wurde ebenfalls beschädigt. Der Schaden beläuft sich insgesamt laut Polizei auf 3.000 Euro.

Anzeige

Die Fahrerin gab an, dass die Lenkung nicht mehr ging. Eine Überprüfung durch die eingesetzten Polizeibeamten ergab jedoch, dass die Lenkung einwandfrei funktionierte.

Anzeige