Anzeige

Küntrop. Auf dem Oktoberfest in Küntrop kam es um 1.20 Uhr vor dem Seiteneingang der Schützenhalle zu einer Prügelei zwischen zwei 22- bis 26-jährigen Männern.

Wenig fröhlich ging es auch eine Stunde später an der Garderobe zu. Dort gab es bei der Ausgabe der Jacken Probleme. Gegen 2.10 Uhr wurde die Jackenausgabe plötzlich regelrecht überrannt. Vor der Theke spielten sich tumultartige Szenen ab. Die Polizei wurde alarmiert. Als die Streifenwagen eintrafen, hatte bereits das große Aufräumen begonnen.

Anzeige


Zwei Männer und eine Frau, alle aus Werdohl, trugen Verletzungen davon. Die zwei Männer wurden mit Schnitt- und Platzwunden per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige