Anzeige

Menden. Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Morgen ist ein Rollerfahrer aus Menden ums Leben gekommen. Gegen 5.51 Uhr befuhr der 60-Jährige mit seinem Roller Piaggio den Bräuckerweg in Fahrtrichtung Menden und beabsichtigte nach links in die Holzener Straße abzubiegen. Hierbei wurde er von einem ihm entgegen kommenden PKW, der von einem 21-jährigen Mendener geführt wurde, erfasst.

Der Rollerfahrer erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme war der Bereich längerfristig gesperrt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern an.

Anzeige


Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Menden (Telefon 9099-0) in Verbindung zu setzen.

Anzeige