Anzeige

Balve. Mit diesem erneuten Rekord hatte Geschäftsführerin und Inhaberin Anja Dransfeld nicht gerechnet: Zum 5. Ladies Day im HönneVital waren am vergangenen Samstag 102 weibliche Gäste gekommen. „Wir haben schon im letzten Jahr gedacht, dass knapp 90 Gäste schon sehr viel sind,“ so die HönneVital-Chefin. Im Herbst 2013 startete der erste Ladies Day in Balve und hat sich seitdem äußerst positiv entwickelt. Ein Tag nur für die Damen, so lautet das Motto.

Video des 5. Ladies Day im HönneVital Fitnessstudio in Balve

Das Angebot ist sehr vielfältig: Von Fitnesskursen, wie zum Beispiel Funktionales Training, Jumping Fitness, Indoor Cycling und Zumba, bis hin zu eher außergewöhnlichen Kursen wie Chair Dance. Regelmäßige Sauna-Aufgüsse, eine kleine Modenschau sowie Yoga-Kurse in Zusammenarbeit mit der Praxis für Physiotherapie von Nicole Runte rundeten das Programm ab.

Anzeige

Besonders stolz sei man darauf, dass mittlerweile auch eine Reihe lokaler Anbieter, wie beispielsweise Naturfriseurin Veronika Schramm oder auch die Tochter der Inhaberin Dransfeld Justina Otto mit ihren selbstgenähten Sport- und Reithosen, die Chance nutzen und ihre Dienstleistungen und Angebote rund um die Themen Beauty, Mode und Shopping vorstellen. So konnten die Teilnehmerinnen nicht nur Deko, Schmuck und Kerzen erwerben, sondern sich auch Wimpern und Augenbrauen färben lassen.

Foto-Impressionen des 5. Ladies Day im HönneVital Fitnessstudio in Balve

Anzeige