Anzeige


Balve. Bodo, das Balver Mammut, hat im Sommer mit dem zweiten Band der beliebten Kinderbuch-Reihe ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Am bundesweiten Vorlesetag, Freitag, 16. November, kommt Bodos „Erfinderin“, die Balver Schriftstellerin Uta Baumeister, zu einer Lesung für Kinder in die Bücherei am St.-Johannesplatz.

Ab 16 Uhr beginnt die Vorlesezeit, in der die Kinder erfahren, dass Zahnschmerzen nicht nur den Menschen vorbehalten sind. Auch Mammutkind Bodo plagen die wachsenden Stoßzähne. Seine Freunde Lenny und Mira wollen dem armen Urviech helfen.

Anzeige

Die Kinder dürfen am 16. November mitfiebern und natürlich gern ihren „Bodo“ signieren lassen. Die Bücher zum Preis von 6,50 Euro werden in der Bücherei verkauft. Das Team der Bücherei bietet Waffeln an und begleitet die Vorlese-Aktion mit einer nachfolgenden Bastelrunde.

Um Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung wird gebeten per Mail an buecherei@balve.de, per Telefon unter 02375-666 oder persönlich zu den Öffnungszeiten. Empfohlen wird die Veranstaltung für Kinder ab 6 Jahren.

Anzeige


Anzeige