Anzeige

Halingen. Ein 57-jährige Pkw-Fahrer aus Iserlohn bog am Freitag mit seinem Ford Transit von der Halinger Dorfstraße aus nach links in die Gruländer Straße in Fahrtrichtung Iserlohn-Drüpplingsen ein.

Dabei missachtete er die von links kommende, vorfahrtberechtigte, 25jährige Pkw-Fahrerin aus Iserlohn, welche mit ihrem Pkw Skoda Superb die Gruländer Straße, aus Richtung Drüpplingsen kommend in Richtung Langschede befuhr und vor dem einbiegenden Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam.

Anzeige

Im Einmündungsbereich kam es daher zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand mit 9.000 Euro ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Anzeige