Anzeige

Balve/Wocklum. Alle bestanden. Über ihre gelungene Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen durften sich viele junge Mitglieder des Reitervereins Balve freuen. Den Basispass Pferdekunde, für den jede Menge theoretisches Wissen rund ums Pferd abgefragt wird, haben bestanden: Katharina Zimmermann, Johanna Brenscheid, Anna Tittgemeyer sowie Amelie und Mathilda Albersmeier.

Über das Reitabzeichen 10 freute sich Lina Hesse, das RA 9 bestand Celine Hasemann. Svantje Hammecke erhielt das RA 8, Emily Rohleder nahm das RA 7 entgegen. Das RA 4 legten ab Joenna Cariati sowie Joe-Ann Brockhaus.

Anzeige


Die Leistungsabzeichen werden durch die Reiterliche Vereinigung in verschiedenen Stufen vergeben. Praktische und theoretische Fähigkeiten werden dabei geprüft. Die Abzeichen bilden einen besonderen Anreiz, Fortschritte im Reiten und in der Ausbildung zu erzielen, sind aber auch oftmals Voraussetzung für die Turnierteilnahme.

Mit ihren Reitschülern freute sich auch Pferdewirtschaftsmeisterin Marisa Philipp, die mit der Reitschule Philipp die Organisation und Vorbereitungen des Abzeichens verantwortete.

Anzeige


Anzeige