Anzeige

Halver. Eine junge Frau ist am Samstag so heftig mit ihrem Auto vor einen Baum geprallt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Warum es zu dem Unfall gekommen ist, muss die Polizei noch ermitteln.

Am Samstag, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Frankfurter Straße am Ortsausgang Halver zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw. Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine 26-jährige Frau aus Solms nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Anzeige


Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie noch am Ort des Geschehens verstarb. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 

Anzeige