Anzeige


Iserlohn Roosters – Straubing Tigers 3:4. Die Roosters verlieren verdient gegen die Tigers. Zu viele Fehler in der Defensive gegen aggressive Gäste, die schon nach sechs Minuten durch ihren Top-Scorer Jeremy Williams und Sven Ziegler 2:0 in Führung gingen, waren ein Grund.

Für die Roosters konnten Lean Bergmann und Jake Weidner in Unterzahl zwischenzeitlich ausgleichen. Die erneute Straubinger Führung durch Mitchell Heard glich Anthony Camara noch einmal zum 3:3 aus. Das entscheidende Tor für die Gäste erzielte deren Kapitän Michael Connolly zu Beginn des letzten Spielabschnitts.   Hendrik Klein

Anzeige


Anzeige