Anzeige

Balve. Nachdem es 2017 eine spontane Idee der Evangelischen Kirchengemeinde Balve war, ist das Offene Singen diesmal gut vorbereitet worden.

Am 4. Adventssonntag findet von 17 bis 18 Uhr in der Evangelischen Kirche ein Wunschlieder-Singen statt. Liedtitel mit Nummern liegen vorbereitet in den Bänken. Jung und Alt  sind herzlich willkommen. Für jeden ist ein Lieblingslied dabei.

Anzeige

Man kann mit Claudia vom Lehn und Pfarrerin Antje Kastens mitsingen, summen, brummen oder auch nur zuhören, ausspannen und die Stimmung genießen. „Eine solche Auszeit vor Weihnachten tut gut. Wer möchte, kann eine Kerze mitbringen. Denn das Friedenslicht aus Bethlehem ist auch angekommen und brennt in der Kirche“, heißt es seitens der Kirchengemeinde.

Anzeige