Anzeige

Langenholthausen. (R.E.) Die Schützenbruderschaft St. Johannes Langenholthausen wählte heute Abend Berthold König abermals zum 1. Vorsitzenden. Wiedergewählt wurden auch Kassierer Marco Vorsmann und Schriftführer André Schröer.

Die Generalversammlung der Langenholthauser Schützen war wie immer gut besucht. Als der Tagesordnungspunkt Wahlen anstand, waren 113 stimmberechtigte Schützenbrüder in der Schützenhalle, die ihren alten und neuen Brudermeister König mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigten.

Anzeige

Zuvor war der Chef der St.-Johannnes-Schützen auf das Schützenfest 2018 eingegangen, das nach seiner Meinung harmonisch verlaufen und keineswegs durch den Polizeieinsatz am Samstagabend überschattet worden sei.

Anzeige