Anzeige


Menden. Einem Mendener wurde am Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr in einer Imbissstube an der Bahnhofstraße das Portemonnaie gestohlen. Er hatte es beim Warten auf seine Bestellung auf der Theke abgelegt und dann beim Verlassen des Grills vergessen.

Als er es bemerkte, ging er zurück. Da war die Geldbörse bereits verschwunden. Auf der Videoüberwachung ist ein Mann zu sehen, der die Börse an sich nimmt und die Imbissstube verlässt.

Anzeige


Der Täter ist etwa 18 bis 20 Jahre alt, hat braune, kurze Haare und eine schlanke Statur. Er trug schwarze „New Balance Schuhe“, eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke. In der Geldbörse steckten zwei Bankkarten.

Anzeige