Anzeige

Langenholthausen. (R.E.) Der TuS Langenholthausen hat seit heute Abend einen neuen 1. Geschäftsführer. In der gut besuchten Generalversammlung im Vereinslokal Habbel bestätigten die Mitglieder nicht nur den 1. Vorsitzenden Charly Grote im Amt, sie wählten auch Mario Droste zum neuen Geschäftsführer.

„Super Mario“, der exklusiv in der HÖNNE-ZEITUNG bekanntgegeben hatte, dass er sein Traineramt zum Ende der Saison 2018/2019 beim SSV Küntrop niederlegen wird, arbeitet ab heute mit seinem Stellvertreter Andreas Aßhoff Hand in Hand für den TuS Langenholthausen, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. Dennis Zöller, bisher 1. Geschäftsführer, bleibt den Grün-Weißen als Beisitzer erhalten.

Anzeige

Anzeige