Anzeige


Menden. Ein oder mehrere unbekannte Täter verschafften sich am gestrigen Donnerstag in der Zeit von 17:15 bis  17:35 Uhr unberechtigter Weise Zutritt zu einem leerstehenden Gewächshaus am Blumenweg. Hierbei setzten der/die Täter ausgetrocknete, auf dem Boden liegende Gegenstände in Brand. Hierbei schmolz teilweise die Plastiküberdachung des Gewächshauses. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat ihre Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Einbrecher in Gaststätte
Unbekannte Täter gelangten durch die Hintertür in eine Gaststätte an der Hauptstraße. Hier durchsuchten die Einbrecher in der Nacht vom 20. zum 21. Februar die Räumlichkeiten und Behältnisse. Das gefundene Bargeld aus dem Thekenbereich nahmen die Täter mit.

Anzeige

Einbrecher suchen Beute in Bauwagen Fröndenberger Straße
Im Tatzeitraum 20.02./21. Februar schlugen Unbekannte an einem Bauwagen das Fenster ein und durchsuchten diesen. Witterungsbedingt nahmen die Täter einen Heizlüfter mit. Der Sachschaden ist eher gering.

Hinweise zu den angezeigten Straftaten nimmt die Polizei in Menden (Telefon 02373/9099-0) entgegen.

Anzeige

 

Anzeige