Anzeige


Balve/Menden. Können Sie helfen, wenn ein Familienangehöriger oder ein Arbeitskollege plötzlich einen Herznotfall erleidet? Viele Menschen könnten gerettet oder schwerwiegende Folgeschäden vermieden werden, wenn eine Schulung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung vorliegt. Im VHS-Seminar unter der Leitung von Ulrich Tolksdorf wird zudem der Umgang mit dem Defibrillator kennengelernt.

Sollten sich mehr als 10 Teilnehmende anmelden, findet der Kurs zusätzlich am Dienstag, 13. November statt. Der Kursus findet in Zusammenarbeit mit dem St.-Vincenz-Krankenhaus Menden statt, und zwar am Dienstag, 12. März, 19.30 bis 21.45 Uhr, im St.-Vincenz-Krankenhaus.

Anzeige


Anmeldungen erforderlich unter der Rufnummer 02373/94713-0 oder im Netz unter der Kursnummer 191-5102.

Anzeige