Anzeige


Langenholthausen/Neuenrade. (R.E.) Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ist es am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr in Langenholthausen gekommen. Hier warf ein Trucker eine Plastiktüte aus seinem Lkw auf die Windschutzscheibe eines Opel-Fahrers. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Der Geschädigte fuhr mit seinem Pkw, Opel Astra, die Neuenrader Straße aus Fahrtrichtung Langenholthausen kommend in Richtung Balve. Unmittelbar hinter dem Autohaus Bichmann kam ihm ein großer Lkw entgegen.

Anzeige

Der Fahrer warf eine Plastiktüte mit unbekannten Inhalt aus dem Fenster. Diese schlug auf der Windschutzscheibe des Geschädigten auf und beschädigte diese. Der Lkw fuhr weiter in Richtung Langenholthausen. Der Opel-Fahrer informierte in Balve die Polizei.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Menden in Verbindung zu setzen (02373-90997128).

Anzeige

Anzeige