Anzeige


Langenholthausen. (R.E.) Als Sieger und Platzierte heute Abend vom Ausrichter der Kegelstadtmeisterschaft 2019 geehrt wurden, rieben sich manche Keglerinnen und Kegler verwundert die Augen. Denn kaum jemand hatte damit gerechnet, dass die Mitglieder des KC Komafackel als Gentlemen daher kamen. Mit weißem Hemd und blauer Fliege zeichneten die feinen Herren sowohl die besten als auch die schwächsten Keglerinnen und Kegler mit Urkunden, Pokalen oder einem Holzkegel in der schmucken und gut gefüllten Schützenhalle zu Langenholthausen aus.

Einer, der zum dritten Mal in Folge ganz oben auf dem Stockerl stand, war Uwe („Beutel“) Isenberg, der zurzeit beste Kegler in der Stadt Balve. Auch heuer ließ er der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich den großen Pokal. Nach 2017 und 2018 setzte er sich abermals als bester Einzelkegler die Krone auf. Mit 480 Holz verwies er Marcel Mertens (472), Mirko Stanisic, Simon Stüeken und Hendrik Hartmann auf die Plätze.

Anzeige

Auch sein Kegelclub 6 Pils 4 Kre entschied wie 2018 die Stadtmeisterschaft bei den Herren-Clubs für sich. Mit 2251 ließen Markus Korbel und Co. dem KC Kackstuhl keine Chance. Rang drei ging an Die Bierkutscher.

Bei den Damen gewann Sarah Pallas vor Sonja Hesse und Walburga Kopp. Die Teamwertung sieht KC Zufallstreffer ganz oben auf dem Treppchen, gefolgt von KC Plan B und El´Gossos.

Anzeige


Äußerst spannend war es bei den Gemischten Clubs. Hier siegte der KC ZZS mit lediglich 11 Holz Vorsprung vor KC Siuerländer Reihe. Platz 3 verbuchen Die Bierwächter für sich, die mit 1837 Holz nur 1 Holz weniger abräumten als der Zweitplatzierte.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Stadtmeisterschaft“, so der Ausrichter, der allen Siegerinnen und Siegern gratulierte. Überdies bedankte sich KC Komafackel bei den 365 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Sehr viele von ihnen hatten es sich nicht nehmen lassen, in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Kegler-Party in der Schützenhalle in vollen Zügen zu genießen. Bevor dies jedoch der Fall war, eröffneten die beiden Besten die Feierlichkeiten mit dem traditionellen Tanz der Stadtmeister. Diesmal waren es „Beutel“ Isenberg und Sarah Pallas. Dabei zeigte sich, dass die beiden genauso gut tanzen wie kegeln können.

Zwei Bilderstrecken von der Kegler-Party in L.A. finden Sie unter
www.hoennezeitung.de

Anzeige