Anzeige

Neuenrade. Die Polizei hat am Sonntag in Neuenrade gleich um 8 Uhr den ersten Vogel gefangen: einen handzahmen Nymphensittich. Ein Passant, der seinen Hund spazieren führte, machte eine Streifenwagenbesatzung auf den kleinen Ausreißer auf dem Gehweg der Bahnhofstraße aufmerksam.

Glücklicherweise hatten die Polizeibeamten frische Brötchen dabei. Damit ließ sich der Vogel schnell anlocken. Unter tatkräftiger Mithilfe eines vogelkundigen Anwohners ließ sich das Tier einfangen. Es kam vorübergehend in einem Neuenrader Privatquartier unter.

Anzeige


Der rechtmäßige Besitzer kann sich bei der Polizei in Werdohl melden unter Telefon 02392/9399-0.

 

Anzeige