Anzeige


Balve/Neuenrade. In allen katholischen Gemeinden des Pastoralverbundes Balve-Hönnetal wird am Palmsonntag, 14. April, der Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert. Damit beginnt die Karwoche.

Die Heiligen Messe in Garbeck wurde auf 9 Uhr vorverlegt. Dort findet kein Kindergottesdienst parallel zur Sonntagsmesse statt.
Dafür sind Familien mit Kindern besonders eingeladen zu folgenden Familienmessen:
Um 9 Uhr in St. Nikolaus Beckum. Hier wird die Messe mitgestaltet vom Kindergarten.
In St. Lambertus Affeln um 10 Uhr gestalten die Kommunionkinder die Familienmesse. Ebenso in Langenholthausen. Dort beginnt der Gottesdienst um 11 Uhr am Quirinus-Bildstock gegenüber der Aral-Tankstelle. Von dort ziehen alle mit ihren Palmstöcken in die Langenholthauser Kirche ein, wo der Gottesdienst fortgesetzt wird.

Anzeige


Die Familienkirche in Garbeck lädt in der Karwoche zu Gottesdiensten ein, die von Kindern mit gestaltet werden wie am
Gründonnerstag um 17 Uhr die Familienmesse zur Feier des letzten Abendmahls Jesu sowie
Karfreitag, 10.30 Uhr – Kinder-Karfreitags-Feier und
Ostersonntag, 11 Uhr – Oster-Familienmesse mit anschließendem Ostereiersuchen.

Anzeige