Anzeige

Balve. (R.E.) Wie die HZ berichtete, hat es gestern Nachmittag in einem Schuppen an der Garbecker Straße gebrannt. Beim Blick in das Innere der Holzhütte entdecken die Feuerwehrkameraden, dass dort Fahrräder und Kinderroller brannten.

Nachdem sich die Polizei vor Ort umgesehen hatte, fertigte sie eine Anzeige wegen des Verdachts der Brandstiftung. Der Grund: So recht kann sich niemand erklären, warum Fahrräder und Kinderroller in Flammen standen und der Schuppen selbst unbehelligt blieb.

Anzeige

„Die Ermittlungen dauern noch an“, so Polizei-Pressesprecher Marcel Dilling auf Anfrage unserer Redaktion am Tag danach.

Fotos vom Einsatz der Feuerwehrkameraden unter
www-hoennezeitung.de

Anzeige


Anzeige