Anzeige

Balve/Neuenrade. (R.E.) Die Jungschützen aus Langenholthausen laden am Samstag, 18. Mai, ab 18.30 Uhr, zum Jungschützenschießen des Oberen Hönnetals ein. Derzeit ist Mathias Ernst der Kaiser der Jungschützen.

Der junge Mann von der Schützenbruderschaft St. Peter und Paul Affeln sicherte sich am 29. September in Eisborn die Königskette. Nach einem spannenden Vogelschießen, an dem sich fünf Jungschützen-Könige beteiligten, machte er dem stolzen Aar mit dem 139. Schuss auf der Vogelwiese im Bergdorf den Garaus.

Anzeige

Zum Jungschützenschießen des Oberen Hönnetals in Langenholthausen sind alle Jungschützen des Oberen Hönnetals, die Schützenbrüder der umliegenden Bruderschaften und natürlich alle Dorfbewohner von Langenholthausen eingeladen.

Die Restauration übernimmt der Vorstand der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Langenholthausen.

Anzeige

Anzeige