Anzeige


Arnsberg. Ein Mann ist am Mittwochabend gegen 21.50 Uhr mit seinem Fahrrad gegen ein Straßenschild „Im Ohl“ gefahren und gestürzt. Hierbei verletzte er sich. Er packte sich sein Rad und ging  nach Hause.

Dank Zeugen konnten die Polizeibeamten den Mann an seiner Anschrift antreffen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Außerdem besteht der Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert hat.

Anzeige

Eine Personenüberprüfung ergab, dass gegen den 47-jährigen Radfahrer ein Haftbefehl vorliegt. Nach der ärztlichen Behandlung wurden dem Mann zwei Blutproben entnommen. Anschließend ging es für ihn in das Polizeigewahrsam.

Anzeige