Anzeige


Sundern/Arnsberg. Ein Taxifahrer ist am Sonntag gegen 5.30 Uhr in der Marktstraße angegriffen, aber nicht verletzt worden. Zwei Männer stiegen in das Taxi ein. Als der Taxifahrer die Bezahlung der Fahrt im Vorfeld verlangte, wurden die Männer aggressiv und beleidigten den Fahrer.

Die beiden 23- und 20-jährigen Sunderner wurden aufgefordert, das Taxi zu verlassen. Daraufhin randalierten sie und schlugen auf den 62-jährigen Taxifahrer ein. Nach einiger Zeit ließen die Männer von dem Arnsberger ab und verließen das Taxi.

Anzeige


Hinzugekommene Zeugen versuchten die Sunderner festzuhalten. Die beiden Tatverdächtigen blieben bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Das Taxi wurde bei dem Angriff beschädigt.

Anzeige