Anzeige

Balve. (R.E.) „Es gibt doch noch ehrliche Menschen“, ließ jene Mitarbeiterin aus dem City Café in Balve unsere Redaktion wissen, die am Sonntag an ihrem Arbeitsplatz bestohlen worden war. Denn am heutigen Freitag erhielt sie einen Anruf aus dem Fundbüro der Stadt Balve, dass ihre Geldbörse im Rathaus abgegeben worden sei.

„Mein Portemonnaie muss wohl in der Straße Am Stadtgraben gelegen haben. Hier hat es die Firma Schilling gefunden und zum Ordnungsamt der Stadt Balve gebracht“, so die Bäckerei-Fachverkäuferin, die sich freut, dass lediglich ein 5-Euro-Schein aus der Geldbörse genommen wurde.

Anzeige


„Alle Scheckkarten und auch der Führerschein waren noch in der Geldbörse“, freut sich die Hönnestädterin, deren Portemonnaie am Sonntagmorgen von einem 33-jährigen Mann aus Lendringsen gestohlen worden war (wir berichteten).

Anzeige