Anzeige

Menden. Beim Anrempeln muss ein Unbekannter am Donnerstag einer Mendenerin die Geldbörse aus der Tasche gezogen haben. Am Donnerstagabend zwischen 18 und 19 Uhr hielt sich die Frau auf einem Parkplatz vor einem Einkaufszentrum an der Heinrich-Böll-Straße auf. Ein Unbekannter rempelte sie an.

In einem Bekleidungsgeschäft stellte sie dann fest, dass die Geldbörse nicht mehr in ihrer Umhängetasche lag. In der rosafarbenen Börse steckten Ausweis, Bankkarte, Blutspenderausweis und Bargeld. Der Unbekannte hat schwarze, kurze Haare und trug eine braune Jacke und eine blaue Jeanshose.

Anzeige

 

Diebstahl aus Auto
In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte Scheiben von Autos eingeschlagen: Auf einem öffentlichen Parkplatz an der Goethestraße verschaffte sich ein Unbekannter auf diese Weise Zugang zu einem weißen Ford Transit. Er nahm einen Makita Akkubohrschrauber, eine schwarze Tasche und ein ferngesteuertes Auto an sich. An der Droste-Hülshoff-Straße holte ein Unbekannter auf dieselbe Weise Werkzeug aus einem blauen Volvo S.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 02373/9099-0.

Anzeige


Anzeige