Anzeige


Mellen.  Nach einer Bauzeit von knapp anderthalb Jahren freut sich die Stadt Balve, das neue Feuerwehrgerätehaus Mellen am Samstag, 25. Mai, um 11 Uhr, seiner Bestimmung übergeben zu können. Zu diesem nicht alltäglichen Ereignis ist jedermann eingeladen. Die Löschgruppe Mellen hofft, am übernächsten Samstag möglichst viele Interessierte an der Balver Straße 38a begrüßen zu können.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wird das neue Gebäude, das etwa 700.000 Euro gekostet hat, durch den Bürgermeister der Stadt Balve, Hubertus Mühling, offiziell seiner Bestimmung übergeben und durch einen Geistlichen eingesegnet. Im Anschluss daran können alle Räumlichkeiten besichtigt werden.

Anzeige


Die Kameraden der Löschgruppe Mellen bieten an diesem Tag neben den üblichen Kaltgetränken auch Leckeres vom Grill sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen zum Verzehr an. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikzug Langenholthausen sowie der Gemischte Chor Mellen und der Männerchor „Eintracht“ Mellen.

Anzeige