Anzeige


Iserlohn. Die Polizei hatte über Pfingsten auch in Iserlohn alle Hände voll zu tun. Hier eine kleine Auswahl der Einsätze:

Mülleimer angesteckt
Am Sonntag gegen 23:05 Uhr steckten unbekannte Täter an der Düsingstraße einen Mülleimer an der dortigen Bushaltestelle in Brand.

Anzeige

Einbrecher aktiv
In der Nacht vom Sonntag zum Montag waren Einbrecher im Bereich der Hans-Böckler-Straße unterwegs. Die Täter schlugen eine Doppelglasplexiglasscheibe einer Tür zu einer dortigen Montagehalle ein. Sie öffneten die Tür und durchsuchten das dortige Lager. Aus einem Tresor entwendeten die Einbrecher Bargeld und Schlüssel. Es entstand Sachschaden.

Geldspielautomaten geplündert
Am Pfingstmontag, in der Zeit von 1:30 bis 8:15 Uhr brachen Unbekannte in eine dortige Gaststätte ein und hebelten die Spielautomaten auf. Die Täter leerten die Geldspielautomaten und verließen die Gaststätte unerkannt. Es entstand Sachschaden. Bei einem Einbruchsversuch an der Hans-Böckler-Straße scheiterten die Einbrecher an der Plexiglasscheibe eines dortigen Geschäftsraumes. Die Eingangstür hielt dem Versuch stand.

Anzeige


Gescheitert
Einbrecher scheitern an den Sicherungsmaßnahmen einer Hauseingangstür an der Martin-Luther-King-Straße. Die Einbrecher, die es in der letzten Woche dort probierten, scheiterten. Es entstand lediglich Sachschaden.

Aufgehebelt
Am Sonntag gegen 23:40 Uhr stellten Zeugen fest, dass unbekannte Täter diverse Fenster der evangelischen Jugendeinrichtung am Pastorenweg – dortige Büroräume – aufgehebelt hatten. Art und Umfang der Beute können noch nicht mitgeteilt werden. Der geschätzte Sachschaden liegt im vierstelligen Eurobereich.

Pkws geknackt
Erneut Pkw geknackt Friedrichstraße In der Nacht vom 10.zum 11. Juni 2019 wurde ein dort abgeparkter Audi A 8 geöffnet und Parfüms, Warnwesten und ein Parkausweis geklaut. Am Montag musste ein 3 er BMW herhalten. Hier klauten die Pkw-Aufbrecher diverse Dokumente, Bargeld und eine Debitkarte.

Am Hochbehälter wurde in der Nacht vom 09.06./10.06. ein BMW 3er geknackt und das Navigationsgerät/Radio sowie die Hupe entwendet. An einem Duster wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und eine Brieftasche und ein Ipod-Touch entwendet.

An der Kalthofer Straße wurden sechs Pkw (BMW 1 er und 3 er, roter VW, grauer Daimler, silberner Suzuki und ein Corsa) in der Nacht zum Samstag aufgebrochen und durchsucht. Art und Umfang der Beute sind bislang noch nicht bekannt. In allen Fällen entstand Sachschaden.

In der Nacht vom 6. zum 7. Juni versuchten unbekannte Einbrecher in Letmathe durch Aufhebeln einer Metallschutztür in einen Lagerraum am Langen Kummer zu gelangen. Dieser Versuch scheiterte und die Täter zogen unverrichteter Dinge wieder von dannen. Es entstand Sachschaden.

Anzeige