Anzeige


Balve. (R.E.) Nachdem die Bauarbeiten für den neuen Netto-Markt in Balve Fortschritte machen, will der Investor jetzt auch mit dem Bau der Linksabbiegespur auf der Hönnetalstraße (B229) beginnen. Das teilte Bürgermeister Hubertus Mühling in der Ratssitzung mit.

Obwohl er noch keinen genauen Termin von Straßen.NRW und dem Investor erhalten hat, geht er aber davon aus, dass mit der Verbreiterung der Hönnetalstraße im Bereich des ehemaligen Kiebitzmarktes und des Wohnhauses Gödde in der kommenden Woche begonnen wird.

Anzeige

Da in der Anfangsphase zumeist im Bereich des rechtsseitigen Bürgersteigs gearbeitet werden muss, um die Linksabbiegespur möglich zu machen, glaubt das Stadtoberhaupt, dass trotz der Baumaßnahme der Verkehr aufrecht erhalten werden kann.

Anzeige