Anzeige


Neuenrade. Ein Neuenrader benutzte am Freitag, 5. Juli, seine benzinbetriebene rote Dolmar-Heckenschere an der Wiegenstraße zum Heckeschneiden und legte diese nach getaner Arbeit vor das Haus, nahe der dortigen Mülltonnen.

Am Samstagmorgen stellte der 63-jährige Neuenrader den Diebstahl der Heckenschere fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werdohl entgegen.

Anzeige


Anzeige