Anzeige

Balve. Heute Mittag wurde die Feuerwehr Balve zur Asylunterkunft in Beckum alarmiert. Ursache für die Alarmierung war die ausgelöste Brandmeldeanlage. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Löschgruppe Beckum konnten glücklicherweise kein Feuer feststellen.

Die Ursache für die Auslösung der Brandmeldeanlage konnte dennoch schnell gefunden werden. Ein Bewohner hatte sein Mittagessen auf dem Herd vergessen und dieses war dann angebrannt. Die Rauchmelder der internen Brandmeldeanlage hatten auf den Rauch reagiert und so die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Durch die frühzeitige automatische Branderkennung der Brandmeldeanlage konnte somit Schlimmeres verhindert werden.

Anzeige

Bereits am Sonntagabend gegen 22:45 Uhr war die Feuerwehr zur Flüchtlingsunterkunft in der Helle alarmiert worden. Auch dort war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, hier war allerdings durch einen oder mehrere Bewohner ein Handdruckmelder mutwillig betätigt worden. Ein Feuer konnte von den Einsatzkräften auch hier nicht festgestellt werden, so dass die Feuerwehr schnell wieder einrücken konnte.

Anzeige