Anzeige


Langenholthausen. (R.E.) Auch wenn das Wetter nicht optimal war, sind die Altherren-Fußballer ebenso zufrieden wie der TuS Langenholthausen. Die Grün-Weißen richteten heute Abend das AH-Turnier im Rahmen ihres 100-jährigen Jubiläums aus.

Nach spannenden Spielen vor ansehnlicher Kulisse gewannen die Routiniers von der SG Balve/Garbeck vor dem SV Affeln und den Gastgebern TuS Langenholthausen. „Dass der TuS Neuenrade kurzfristig seine Teilnahme absagte, tat der guten Stimmung unter den AH-Fußballern keinen Abbruch“, betonte Kevin Grote vom Orga-Team.

Anzeige


Nach dem sportlichen Wettkampf ging es in der „Düsterloh-Arena“ nahtlos zum gemütlichen Teil über. Mit der Flasche Bier in der Hand verfolgten die Kicker das DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und KFC Uerdingen 2:0.

Am Samstag rollt der Ball abermals in der „Düsterloh-Arena“. Denn der TuS Langenholthausen bestreitet um 16 Uhr sein erstes Landesligaspiel. Gegner ist FSV Werdohl.

Anzeige

Anzeige