Anzeige


Iserlohn. Ein bislang unbekannter Täter hat nach dem Tötungsdelikt am Iserlohner Stadtbahnhof ein Foto vom männlichen Opfer angefertigt und dieses veröffentlicht. Gegenwärtig wird das Bild in den sozialen Medien sowie über Messenger-Dienste verbreitet.

Das Vorgehen des Täters und all jener, die das Bild weiterverbreiten, ist abscheulich, pietätlos und wird von der Polizei nicht toleriert. Sie hat Ermittlungen eingeleitet, die die Identität des Urhebers klären soll.

Anzeige


Nutzern, die das Foto erhalten, wird dringend empfohlen, es umgehend zu löschen. Zeugen, die Angaben zur Identität des Täters machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Iserlohn unter Telefon 02371/9199-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige