Anzeige


Balve. Das Umweltamt der Stadt Balve weist nochmals darauf hin, dass sich engagierte Balver Bürger bis zum 11. Oktober für den innogy-Klimaschutzpreis bewerben können. Dieser Schutzpreis soll für Leistungen verliehen werden, die in besonderem Maße zum effizienten Einsatz von Energie und zur Erhaltung natürlicher oder zur Verbesserung ungünstiger Umweltbedingungen in der Stadt Balve beitragen.

Teilnehmen kann jede natürliche oder juristische Person, Personengruppe, Arbeitsgemeinschaft oder Institution, die innerhalb der Stadt Balve entsprechende Maßnahmen aktiv umsetzt. Für die Prämierung hat die innogy einen Betrag von 1.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Ihre Bewerbung können Sie bei der Stadt Balve, Fachbereich 4, Widukindplatz 1, 58802 Balve oder per E-Mail unter post@balve.de einreichen.

Anzeige