Anzeige


Balve/Neuenrade/Sundern. Nachdem die Bikeschule Sauerland öffentlich gemacht hatte, dass noch keine Idee für die Verwendung der Spendengelder aus dem Tourentag 2019 am 26. Oktober vorliegt, meldeten sich die Mitglieder des Vereins IWB in Sundern. Diese haben ein LEADER-Projekt mit dem Namen „FAHRTWIND INKLUSIV – RADFAHREN FÜR ALLE“ angestoßen, bei dem insgesamt 8 Spezialfahrräder angeschafft und unterhalten werden sollen. Mit diesen können Menschen mit einem Handicap in den Genuss des Radfahrens kommen.

Der Verein schreibt selbst dazu:
Radfahren ist für junge und gesunden Menschen, ohne körperliche oder geistige Einschränkung, das Normalste auf der Welt. Menschen mit Handicap jedoch kennen diese Erfahrung oftmals nicht und sind auf besondere Spezialfahrräder angewiesen. Die Betroffenen haben in der Regel nicht die finanziellen Mittel, sich ein Spezialfahrrad leisten zu können. Das Radfahren ist demnach keine Selbstverständlichkeit mehr, sondern für viele Personen unmöglich. Die Räder ermöglichen es sehr vielen Menschen überhaupt einmal das Radfahren als solches zu erleben. An dem neuen integrativen Wohnprojekt in Sundern, wie auch am Sorpesee, möchten wir diese speziellen E-Bikes stationieren, welche von Bürgern und Gästen ausgeliehen werden können.
Durch die technischen Ausstattungen der Spezialfahrräder kann auch der Mensch mit Handicap ggf. das Lenkrad (Doppellenkung) bedienen, selbst treten oder passiv zur Bewegung animiert werden, Tretlager an- und ausstellbar. Die Spezialfahrräder sind auf Grund der konstruktiven Notwendigkeit recht schwer und daher mit einem Elektromotor ausgestattet. Dadurch können auch ungeübte Radfahrer/Begleitpersonen mit der Person mit Einschränkung diese Mobilität erleben.

Anzeige


Die folgenden Modelle der Firma Draisin GmbH sind zur Anschaffung vorgesehen:

Von den insgesamt 77.000 Euro, die die Anschaffung, Wartung und Unterbringung der Spezialräder kostet, sind über LEADER insgesamt 65% bzw. 50.500 Euro gefördert worden. Den Eigenanteil von knapp 27.000 Euro hat man bereits zum Großteil durch Spenden und Aktionen zusammen, es fehlen aber immer noch über 6.000 Euro.

Anzeige

Maik Wiesegart, Inhaber der Bikeschule Sauerland: „Dieses Projekt ist eine wirklich tolle Sache. Es geht nicht nur um das Radfahren, was ja genau unser Thema ist, sondern es ist auch ein Projekt in unserer Region. Darauf legen wir großen Wert bei unseren Spenden-Aktionen.“ Und seine Frau und Mitinhaberin Anja Dransfeld fügt hinzu: „Wir hoffen, dass wir mit den freiwilligen Spenden der Teilnehmer, dem Verkauf von Getränken und Speisen sowie einer großen Tombola eine schöne Summe an das Projekt spenden können.“

Angebot für Besucher des Tourentages: Sonderverkauf am Start- und Zielgelände

Aber nicht nur den Spendenempfänger kann die Bikeschule Sauerland verkünden, denn auch die Firmen Action Sports Offline und Action Sports, auf deren Gelände der Start- und Zielpunkt des Tourentages sein wird, haben eine Neuigkeit für alle Teilnehmer und auch Besucher des Tourentages am 26. Oktober 2019. Denn beide Unternehmen werden an diesem Tag einen Sonderverkauf anbieten und viele Artikel zum Schnäppchenpreis verkaufen.

Über den Tourentag der Bikeschule Sauerland

Zum siebten Mal bereits lädt die Bikeschule Sauerland am 26. Oktober 2019 zu ihrem jährlichen Tourentag ein. Kostenlose, geführte Mountainbike-Touren werden den Kunden, Freunden und Unterstützern des Küntroper Unternehmens angeboten. Man bittet lediglich um eine Spende, die einem guten Zweck zukommen soll. Aus insgesamt elf verschiedenen Mountainbike- und auch e-Mountainbike-Touren rund um Neuenrade können Interessierte wählen. Sowohl für Einsteiger und Fortgeschrittene, für Ladies Only oder auch für Kinder und Jugendliche sind unterschiedlichen Touren konzipiert. Und die fantasievollen Namen lassen einigen Interpretations-Spielraum: „Völlig losgelöst mit Major Tom“ oder „#Girlsridetoo“ heißen zwei der Strecken. Alle interessierten Mountainbiker und Mountainbikerinnen aus Neuenrade und Umgebung sind eingeladen an diesem Tag mitzufahren. Eine Online-Anmeldung kann unter https://bikeschule-sauerland.de/tourentag-2019 vorgenommen werden.

Mehr Informationen zum Verein und dem Projekt

Anzeige