Anzeige

Balve/Neuenrade. (R.E.) Die Feuerwehrkameraden aus Balve und Neuenrade sind unter Leitung von Brandoberinspektor Daniel Peters (Affeln) in Rothemühle/Wenden im Einsatz (wir berichteten). „Wir sind um 8.15 Uhr in das sehr große Waldbrandgebiet gefahren und haben die Kameraden vor Ort abgelöst. Die Balver und Neuenrader Kameraden sind seitdem in die Wasserförderung eingebunden. Im Wald wurde eine Riegelstellung aufgebaut, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern“, ließ uns der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Balve, Kai Gaberle, mit Blick auf den verheerenden Waldbrand wissen.

Anzeige