Anzeige

Balve. (R.E.) Auf dem 114. Kalenderblatt des Balver Heimatkalenders 2020 sind drei Damen zu sehen, die großen Anteil an der positiven Entwicklung der Städtischen Bücherei Balve haben. Gemeint sind Roswitha Schubert, Jutta Streiter und Steffi Friske. Sie rühren heute die Werbetrommel für die Bücherei, die erstmals wieder ihre Pforten öffnet, und zwar am Welttag des Buches um 10 Uhr – allerdings unter strengen Hygiene- und Abstandsvorschriften. Es dürfen maximal 5 Besucher in die Städtische Bücherei. Der Einlass erfolgt einzeln und wird genau kontrolliert

Anzeige